+++   21.09.2019 10. Pflanzentauschbörse in Wabel  +++     
     +++   21.09.2019 10. Pflanzentauschbörse in Wabel  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Berichte

Hier finden Sie Berichte zu den folgenden Themen:

Weiter zur Darstellung auf den Titel klicken.... 

                    nicht auf den Elch !  Click-Elch

 

1) Wälder brauchen Vielfalt

     a) Wie der Klimawandel unsere Bäume gefährdet

     b) Wald im Klimawandel (Schutzgemeinschaft Deutscher Wald)

     c) Wälder im Klimawandel  (wiki-bildungsserver)

              aa) (ausführlich)

       d) Klimawandel von 1880 bis 2017    Klimareport für MV - Prognose bis 2100

Klimafreundliche Kühlung - FCKW-freie Klimaanlagen MOMA:future vom 19.07.2018

2)  Erhaltung und Entwicklung der Biologischen Vielfalt in Mecklenburg-Vorpommern

Natürliche Landwirtschaft in Feld und Garten plan b vom 18.08.2018

 

 Glyphosat - Segen oder (nur) Vernichtungsmittel ?

 

Glyphosat - Gift für Saat !

- Die Genehmigung zur weiteren Verwendung endet (vor-) erst 2022 ! 

Kann dieses Pflanzen - Gift auch Dich vernichten ?

Welche Nahrungsmittel enthalten wieviel Glyphosat ?

 

Laut Aussage des Landwirtschaftsministers T. Backhaus auf der Agrarmesse MeLa 2018 müssen die Landwirte ihrer "Verantwortung für die Umwelt besser gerecht werden" und dazu beitragen, das Artensterben, die Bodenerosion u. die Verschlechterung der Wasserqualität zu  s t o p p e n (?)  Eine Forderung, die natürlich nicht nur für die Landwirte, sondern auch für die Forstwirte, mithin auch für die Forstbehörden des öffentlichen Rechts Geltung finden muss und nicht davon abhängig gemacht werden darf, dass ´mal gerade wieder 50 Mio, Euro (hier als "Dürrehilfeprogramm" ) aus Bundes- und Landesmitteln locker gemacht werden konnten. Die Zeche durch höhere Verkaufspreise zahlt erfahrungsgemäß ohnehin der Verbraucher, ganz unabhängig von der Höhe solcher Hilfs- u. Ausgleichszahlungen aus Steuermitteln.  In der freien Wirtschaft treffen unkalkulierbare Umsatzeinbußen andere Kleinbetriebe i.d.R. schließlich auch ganz ohne Ausgleichsmöglichkeiten und führen so oft zu deren finanziellem Ruin.Die Forderung, dass sich die Landwirte von extremen Wettererscheinungen unabhängig machen sollen und wenigstens mit den Geldern der Hilfsprogramme dafür sorgen sollen, dass sie den KlImawandel schließlich nicht selbst derart drastisch vorantreiben, ist dann ja wohl das Mindeste, was an zukünftigem Handeln zu erwarten ist. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird es aber doch wieder nur bei guten Vorsätzen und blossen Absichtserklärungen bleiben, wobei fortgesetztes schädigendes Handeln sich voraussichtlich ein weiteres Mal zulasten unserer Umwelt auswirken wIrd.

dazu beitragen, das Artensterben, die Bodenerosion und die Verschlechterung der Wasserqualität zu stoppen – Quelle: https://www.svz.de/20999837 ©2018

Zitat des Landwirtschaftsministers Backhaus  "Landwirte sollen mehr für die Umwelt tun"

4) Die Erde braucht uns nicht ...... - aber wir brauchen die Erde !

Mensch und Natur – wer beherrscht wen?  Terra X - Die Weltenveränderer

Wie sinnvoll ist der Umstand, dass das meiste Leben auf Friedhöfen zuhause ist ?

Wie hat es die Menschheit geschafft, vor 20.000 Jahren zu überleben ? Verständigung als Grundlage der Kooperation und als wichtige Voraussetzung für das Überleben des Menschen. Gemeinsames Handeln, um sich den globalen Problemen effektiv zu stellen. 

 

3)  Giftige Bienenweiden

 

4)  Der Wolf - (k)eine Gefahr für den Menschen ?

 

5)  Mythos - Der böse Wolf

 

6)  HILFE ! Die Wölfe kommen - müssen wir uns fürchten ?

 

7)  Wollen wir Wölfe in Deutschland ?    Weitere interessante Artikel zum Wolf in Deutschland

 

8) Wie vergiftet ist Wildbret? 

    a) Forschungsprojekt - Belastung von jagdlich gewonnenem Wildbret

      b) Bleikontamination von jagdlich gewonnenem Wildfleisch

     c) Wildfleisch als Quelle für EHEC-Infektionen

      d) Erhöhtes Krebsrisko nach häufigem Verzehr von Wildfleisch ?

     e) Zecken nutzen Wildtiere als Wirte - Großflächiger Zeckenbefall auf Wildtieren

     f) FSME-Risiko steigt, wenn Zecken nicht frühzeitig entfernt werden !

      g) Rehe locken Zecken an !

 

9) Fuchsbandwurm / Hundebandwurm - Wie gefährlich sind die Parasiten